Aus zwei mach eins

Geschrieben am 25. Juni 2011 von Andy

Ein guter Freund und langjähriger Stammkunde brachte uns zwei sehr alte Geräte und ein paar Einzelteile in den Computerladen mit der Bitte, für seinen jüngsten Nachwuchs daraus einen halbwegs lauffähigen PC zu bauen:

Aus zwei mach eins

Ich stehe nun vor der schwierigen Entscheidung, ein EPOX Board mit VIA Chipsatz oder ein ASUS Board mit ALI Chipsatz zu verwenden.
Die Wahl zwischen der 10 GB Quantum Festplatte oder 20 GB Seagate fällt da schon leichter! An Grafikkarte stehen eine ELSA GLADIAC AGP, eine ASUS V7100 AGP oder eine Gainward FX5200 PCI zur Auswahl.

Eine Creative Soundblaster Live, eine USB2.0 Karte und eine 100MBit Netzwerkkarte waren zum Glück auch noch in der Kiste (beide Boards haben weder USB2 noch LAN).

Da am heutigen Samstag nicht viel los ist, werde ich mich jetzt mal an diese nostalgische Aufgabe machen …

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 1.5/5 (4 votes cast)
Aus zwei mach eins, 1.5 out of 5 based on 4 ratings

Kategorie: ComputerladenFundstücke

Kommentarfunktion ist deaktiviert.