Archiv für die Kategorie 'Wissen: Software'

Kritische Sicherheitsupdates für Java und Flash

Donnerstag, März 29th, 2012

Ein Hinweis an alle Blogleser:

Bitte überprüft, ob sich die jeweils aktuellsten Versionen von Adobe Flash und Java auf eurem PC befinden! Bei beiden Softwares existieren in den Vorversionen sehr kritische Sicherheitslücken, die bereits massenhaft ausgenutzt werden.

Die aktuellen Java-Versionen sind „Java 6 Update 31“ oder „Java 7 Update 3„. Welche Version auf eurem PC läuft und ob diese auch aktuell ist, sowie diese gegebenerweise aktualisiert wird, erfahrt ihr auf folgender Testwebseite:
www.java.com/de/download/installed.jsp

Wichtig: Apple-Nutzer haben bei Java ein Problem: Die letzte offiziell von Apple herausgegebene Java-Version stammt bereits aus dem vergangenen November – eine neue ist zumindest bisher nicht angekündigt. Für alle MacOS-Nutzer empfiehlt es sich daher, Java vorerst zu deaktivieren bis dann eine aktuelle Version zur Verfügung steht. Möglich ist das über das Dienstprogramm „Java-Einstellungen“ (einfach bei Spotlight danach suchen). Dort muss dann nur der entsprechende Haken entfernt werden:

MacOS JAVA deaktivieren
(draufklicken zum Vergrößern)

Die aktuelle Flash-Version hört auf den Namen „Flash Player 11.2„. Betroffen von einer der Sicherheitslücken der älteren Versionen sind hier alle unterstützten Betriebssysteme: sowohl Windows als auch MacOS, Linux, Solaris und Android!
Die aktuellste Android-Version ist im Marketplace zu finden, die jeweils aktuelle Version für Windows oder MacOS Anwender kann auf dieser Webseite heruntergeladen werden:
get.adobe.com/de/flashplayer/

Sinnvoll ist, dass Adobe dem Flashplayer endlich ein wirklich automatisches Update spendiert hat, welches ohne jegliche Benutzerinteraktion auskommt. Eine entsprechende Meldung (und auch Abwahlmöglichkeit) wird dem User nach erfolgreicher Installation der Version 11.2 präsentiert.

Weitere Informationen finden sich zum Beispiel bei heise.de:
heise.de/newsticker/meldung/Flash-Patch-stopft-zwei-akute-Sicherheitsluecken-1485940.html
heise.de/newsticker/meldung/Kritische-Java-Luecke-wird-im-grossen-Stil-ausgenutzt-1485195.html

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.4/5 (7 votes cast)

Brunnenplatz Frankfurt (Oder) als Miniatur

Mittwoch, Juni 1st, 2011

Gestern hatte ich endlich einmal Zeit, mich mit dem „Tilt Shift Effekt“ zu beschäftigen. Das ist der Effekt, der Fotos oder Videos wie Miniaturlandschaften aussehen lässt. Das Originalbild sollte für einen maximalen Effekt „von oben“ fotografiert worden sein. Auf die schnelle habe ich in meinem Fotoarchiv ein Bild vom Frankfurter Brunnenplatz gefunden:

tilt shift effekt frankfurt oder brunnenplatz marienkirche

Für den Tilt Shift Effekt gibt es verschiedenen Programme (nbzw Apps) für alle Systeme (Windows, MacOs, Linix, Android, iOS). Diese Programme liefer „auf die schnelle“ ein brauchbares Ergebniss . Profis werden wohl eher zu richtigen Bildbearbeitungsprogrammen greifen.

Hier ein paar Links mit Tips & Downloads:
http://www.digital-workshop.at/fake-tilt-shift-bilder/
http://www.netzwelt.de/news/76156-fototipp-miniaturlandschaften-erschaffen.html
http://www.chip.de/downloads/TiltShift-Generator_44101451.html

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.7/5 (3 votes cast)

Mit Feedreader immer aktuell bleiben

Freitag, Mai 27th, 2011

feediconAbonieren Sie Feeds durch klicken auf die Feedsymbole im Blog

RSS ist die Abkürzung für “Really simple syndication”, was zu deutsch soviel wie „recht einfache Verbreitung“ heisst. Es ermöglicht, Inhalte einer Webseite per RSS-Feed / Newsfeed zu abonnieren. Es ist vergleichbar mit einem Zeitschriftenabo – immer wenn es etwas neues gibt, bekommen Abonnenten es mehr oder weniger automatisch zugestellt.

Besonders hilfreich ist das Programm bei den Kommentaren. Manchmal kommt es vor, das ein Besucher einen sehr sehr weit zurückliegenden Beitrag kommentiert. Statt alle (700) Beitrage nach neuen Kommentaren zu durchsuchen, reicht ein Blick auf den Feedreader. Neue ungelesen Beiträge stellt er fett dar, ähnlich wie Outllok ungelesene E-Mails.

Auch mit der Anzahl der abonnierten Blogs vereinfacht so ein Programm die Sache deutlich! Wer klickt sich schon gerne regelmässig durch seine 50 Lieblingsblogs auf der Suche nach neuen Beiträgen …

Eine einfache Möglichkeit die Feeds zu nutzen ist das Programm “Feedreader„.
Alle modernen Browser (Internet Explorer, FireFox, Chrome, Opera, Safari) und E-Mail Programme (Outlook, Thunderbird, Mail) bieten ebenfalls die Feed-Funktionalität an.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 1.7/5 (3 votes cast)

Browsertag

Mittwoch, Januar 12th, 2011

Seit einiger Zeit benutze ich zum surfen nur noch den Operabrowser. Er läuft auf Windows, MacOs und Smartphones. Besonders praktisch ist die Syncronisierung der Lesezeichen – auch Plattformübergreifend (Mac/Windows). Ich finde auch gut, dass man seine Suchanfragen direkt in die URL Zeile eingeben kann. Die Startseite mit den 5×5 Lieblingsseiten als Vorschau rundet das Gesamtpaket ab.

Seitdem habe ich kaum noch nach anderen Browsern geschaut. Der IE9 ist z.B. komplett an mir vorrüber gegangen. Auf dem Mac hatte ich mir mal kurz Safari angeschaut – und für schlecht befunden.

Heute früh zeigte mir Christian (Azubi C1) den neuen Firefox 4 beta. Der Browser sah schon mal interessant aus – ganz im Gegensatz zu den vorherigen FFs, die ich gar nicht mag. Kurze Zeit später erzählte mir ein Bekannter, dass er gestern Googles Chrome für sich entdeckt hat. Ich hatte den Googlebrowser früher schoneinmal probiert, bin aber irgendwie wieder davon abgekommen. Die aktuelle Version gefällt mir nun aber deutlich besser.

Jetzt geht das ausprobieren also wieder von vorne los. Ich gebe dem Chrome mal eine Chance …

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 1.0/5 (1 vote cast)

Microsofts Windows wird 25 Jahre alt

Freitag, November 19th, 2010

Bill Gates präsentierte am 20. November 1985 (also vor 25 Jahren) die erste Version seines Betriebssystems „Windows„. Es begann damit eine Erfolgsgeschichte und heutezutage ist Windows nicht mehr aus der Computerwelt wegzudenken.

Auch wenn viel auf Microsoft und speziell auf Windows rumgehackt wird – Windows ist DAS Standard-Betriebssystem für PCs und die Firma Microsoft ist eines der größten Unternehmen der Welt! Bill Gates zählt zu den reichsten Männern der Welt und auch zu den größten Spendern!

Ein Blick in die Google Analytics Statistik unserer Homepage zeigt eindeutig die Vormachtsstellung von Windows:

anteil windows betriebssystem

Von daher: Herzlichen Glückwunsch zum 25. „Geburtstag“!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.5/5 (2 votes cast)