Dirt3 Gutschein gefunden

Freitag, August 19th, 2011

Beim auf- und umräumen im Computerladen fiel mir ein „Dirt 3″ Gutschein in die Hände. Er gehört wohl zu einer AMD ATI Grafikkarte, die wir mal verbaut haben und ist noch bis zum 31. Dezember 2011 gültig.

Sollte der entsprechende Kunde das hier lesen und so einen Gutschein vermissen, so reichen wir ihn gerne nach. Alternativ könnt ihr Interesse anmelden. Wir verschenken den Gutschein dann.

Dirt3 Gutschein gefunden

Hier kann man ihn einlösen:
http://www.amd4u.com/dirt3promo/

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.3/5 (3 votes cast)

Ungewöhnliche Lieferung

Freitag, Juli 29th, 2011

Wir bekommen im Computerladen ja praktisch täglich Ware in Form von Paketen. Dies ist aber eine etwas ungewöhnliche Lieferung. Was da wohl drin sein wird???

ungewoehnliche Warenlieferung im Computerladen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 1.0/5 (6 votes cast)

Tag der ASUS Extreme Mainboards bei A HCT Computer

Mittwoch, November 17th, 2010

So einen Anblick erlebt man bei uns im Computerladen leider nicht so häufig. Zwei Top-Mainboards von Asus aus der „Rampage Extreme Serie“ auf einmal – ein ExtremeII und ein ExtremeIII:

Tag der Asus Rampage Extreme Boards

Auch in diesem Fall war es eine Kundenbestellung nach Wunsch, da 350,- Euro Mainboards einfach nicht so oft verkauft werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 1.0/5 (1 vote cast)

Doppelte Ausstattung im Kunden PC

Montag, November 15th, 2010

Es kommt recht häufig vor, dass wir von Kunden PCs in die Werkstatt des Computerladens Frankfurt (Oder)  bekommen, die so einige Komponenten doppelt drin haben. So z.B. eine PCI-Express Grafikkarte, obwohl onboard Grafik vorhanden ist,  eine PCI Netzwerkkarte 10/100 Mbit, obwohl onboard LAN vorhanden oder eine billige 5.1 PCI Soundkarte, obwohl on board Sound vorhanden

    Einige Dinge kann man ja sinnvoll erklären. So kann die onboard Grafik z.B. keinen DVI Ausgang haben oder der Kunde möchte zwei Monitore anschliessen. Dann macht das nachrüsten einer PCI-Express Grafikkarte durchaus Sinn.

    Eine defekte onboard Sound- oder Netzwerkkarte begründen auch den Einbau einer Steckkarte. Allerdings gehen diese beiden onboard Komponenten sehr selten kaputt.

    In den allermeisten Fällen von „Doppeleinbau“ gibt es einen anderen Grund: „den guten Bekannten, der sich mit Computern auskennt“. So auch in diesem Fall:

    PC mit doppelter Ausstattung Bild1

    (mehr …)

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

    Microsoft Patch-Day diesmal ohne Windowsupdates

    Mittwoch, November 10th, 2010

    Beim vergangenen  „Patchday“ von Microsoft gab es eine neue Rekordanzahl an Patches! Diesmal war es  ruhiger. Deutlich ruhiger sogar – es gab keine Updates für das Windows Betriebssystem.
    „Lediglich“ für Microsoft Office sind ein paar Updates dabei.

    An dieser Stelle nochmal der Hinweis: Leute, macht die (wichtigen) Windowsupdates. Die gibt es nicht ohne Grund …

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 1.5/5 (2 votes cast)

    Schwarze Magie!

    Freitag, Oktober 22nd, 2010

    In unserem Computerladen in Frankfurt ist ein weiterer Schatz aufgetaucht! Nachdem wir ja schon letzte Woche Dienstag eine „Quantum Bigfoot“ (auch „Bodenfliese“ genannt) Festplatte bestaunen durften, hatten wir heute eine Voodoo 2 von 3Dfx in der Hand.

    Und noch ein altes Stueck Hardware eine Voodoo2 Grafikkarte von 3dfx
    (draufklicken zum Vergrößern)

    Und zwar nicht die „billige“ Variante mit 8MB Grafikspeicher, sondern die fette 12MB Ausführung!

    Und noch ein altes Stueck Hardware eine Voodoo2 Grafikkarte von 3dfx (2)Und noch ein altes Stueck Hardware eine Voodoo2 Grafikkarte von 3dfx (3)
    (draufklicken zum Vergrößern)

    Ach ja, das waren noch Zeiten…

    Wiedereinmal für die jüngeren unter euch:
    Der Anschluss, der da oben Links auf der Karte zu sehen ist und einem Floppy-Anschluss ähnelt, ist der SLI-Anschluss. Denn: Im Verbund arbeitende Grafikkarten hat nicht nVidia erfunden, sondern 3Dfx!

    Damals stand SLI noch für „Scan Line Interleave“, d.h. dass eine der Grafikkarten alle geraden Bildschirmzeilen (Scan Lines) berechnete, und die andere demzufolge alle ungeraden.

    Das von nVidia erfundene SLI („Scalable Link Interface“) hat zwar rein technisch nichts mehr mit der ehemaligen, von 3Dfx entwickelten, Technologie zu tun. – Aber die ursprüngliche Idee stammt nunmal von 3Dfx!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)